top of page
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
BULE plus Bundesprogramm Ländliche entwicklung und Regionale Wertschöpfung

LandKULTUR: Kreativ und engagiert!

Erkenntnisse aus der BULEplus-Fördermaßnahme
am 5. März 2024 im Kulturhaus Salzwedel, Sachsen-Anhalt

Von Musik-, Tanz- und Theaterprojekten über Begegnungsorte, partizipative und mobile Kulturangebote bis hin zu Projekten zur Heimatpflege – die Themen und Akteure der Kulturarbeit in ländlichen Räumen sind vielfältig.

Diese Vielfalt und das Engagement in der Kulturarbeit in ländlichen Räumen förderte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung und Regionale Wertschöpfung (BULEplus) mit der Fördermaßnahme LandKULTUR. Künstlerinnen und Künstler, Kommunen, Vereine sowie Stiftungen, Hochschulen und Verbände setzten bundesweit zwischen 2018 und 2022 über 250 Modellprojekte mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten um. Das Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLE) in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat die Projekte von Anfang an begleitet.

Die Ergebnisse der fachlichen Auswertung zur Fördermaßnahme möchten wir mit Ihnen auf der Fachkonferenz diskutieren. Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen der Projekte sowie die Erkenntnisse zur zukünftigen Gestaltung der (Förder-)Politik für Kultur in ländlichen Räumen:

  • Informieren Sie sich über Erfolgsfaktoren und Herausforderungen der umgesetzten
    BULEplus-Projekte.

  • Lassen Sie sich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ von den Projektakteuren inspirieren.

  • Kommen Sie bei Projektvorstellungen in den Austausch mit anderen Interessierten und engagierten Kulturakteuren.

  • Diskutieren Sie politische Empfehlungen gemeinsam mit weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Praxis.

Claudia Müller, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, wird die Veranstaltung eröffnen.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft lädt Sie herzlich ein:

LandKULTUR: Kreativ und engagiert!
Erkenntnisse aus der BULEplus-Fördermaßnahme

am 5. März 2024 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

im hybriden Format – im KULTURHAUS Salzwedel (Vor dem Neuperver Tor 10, 29410 Salzwedel) und digital über Zoom.

Die Veranstaltung wird vom Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung gemeinsam mit KoRiS - Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung GbR - organisiert.

Anmeldung

Wir nehmen auch noch kurzfristig Anmeldungen entgegen.
Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail an krause@koris-hannover.de.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung:

Symbolfoto. Jugendliche bei einem Videodreh ©: Stefan Schwill

© Stefan Schwill

Newsletter

Der Newsletter informiert über Projekte, Wettbewerbe und Veranstaltungen rund um das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung und Regionale Wertschöpfung.

bottom of page